leancodes

Wir schreiben Software. Komplexe Software einfach. Wir verstehen Daten. Wir reduzieren Komplexität. Wir denken unkonventionell. Wir finden Lösungen. Gemeinsam. Wir beraten. Wir arbeiten nachhaltig. Wir bringen unsere Kunden an die Spitze.

Unsere Erfahrung mit datengetriebenen Entscheidungen

Herausforderung

Die für Entscheidungen notwendigen Daten holten sich die Strategieleiterin sowie ihr Team unseres mittelständischen Kunden aus dem Bereich Handel auf Basis des ERP und zahlreicher weiterer Reports ein. Ihre Zielsetzung war, durch besseres Verstehen von Informationen und dem Kaufverhalten ihrer Kunden weniger lohnenswerte Produkte aus dem Portfolio zu entfernen zu können und den Einkauf sowie die Logistik auf sich besser verkaufende Produkte vorzubereiten. Problematisch war hier besonders die Vielzahl an Informationen, die sich häufig ändernden Artikel sowie die schwankenden Preise der Lieferanten.

Die Synchronisierung der sich häufig ändernden Artikel- und Preislisten wurde teilweise manuell verwaltet. Das hatte zur Folge, dass die mit viel manuellem Aufwand recherchierten Entwicklungen und Erkenntnisse bereits zu ihrer Entstehung veraltet und nicht länger wahrheitsgemäß waren. Eines der Ergebnisse war, das einige Produkte im Lager verstaubten, für andere des höheren Umsatzes wegen bessere Preise hätten kalkuliert werden können. Für die Mitarbeiter des Strategie-Teams hatte die Situation zu Folge, dass die Aufgaben im üblichen Arbeitstag praktisch nicht mehr zu bewältigen waren.

Lösung

Mit der Analyse des Geschäftsmodells sowie der IT wurde klar, dass zunächst Kennzahlen definiert werden müssen. Für diesen Schritt griff leancodes auf einen erfahrenen Partner zurück, sodass mit dem Management unseres Kunden Kennzahlen sowie derer Abhängigkeiten definiert und in künftige Abläufe und Entwicklungen integriert werden konnten. Damit konnte ebenfalls ein erfolgreicher ETL-Prozess initiiert werden, mit dem alle Datenquellen verwertbar in einem Data Warehouse bereitgestellt wurden. Das bestehende ERP wird mit geringter Modifikation weiter verwendet, verliert jedoch für die Strategieentwicklung gezielt an Bedeutung. Die automatische Kalkulation übernehmen nun von leancodes individuell an das Unternehmen angepasste Algorithmen.

Die Visualisierung beinhaltet nun die Historie, die aktuellen Werte und Prognosem zur zukünftigen Entwicklung. Um die interne Kommunikation zu vereinfachen, stellt nun eine App die Daten auch auf mobilen Engeräten übersichtlich zur Verfügung. Ein wichtiges Ziel dabei war, die Visualisierung innovativ und intuitiv zu gestalten, um die komplexen Inhalte auch weniger technisch affinen MitarbeiterInnen auf einen Blick greifbar zu machen.

Ergebnis

Während die Strategen unseres Kunden nach eigener Aussage vor dem Projekt dem Business eher nachliefen, fokussieren sie sich heute auf eine agile Entwicklung dank einer stark vereinfachten Gewinnung von Erkenntnissen. Dabei ist die nun gewonnene Qualität der Antworten der eigentliche Vorteil, mit dem das Gesamtportfolio sehr genau und nachhaltig definiert wird. Im Bereich Produkt-Strategie konnte damit etwa 30% der Zeit eingespart werden. Darüber hinaus profitieren auch die Bereiche Einkauf und Logistik von besseren Entscheidungs- und Planungsgrundlagen.

Jetzt Kontakt aufnehmen